Ferienhaus Wittensee

Unser Ferienhaus am Wittensee lädt zu einem besonderen Binnensee in Schleswig-Holstein ein. Die nahezu rechteckige Form mit einer Seitenlänge von fünf mal zwei Kilometern lässt den Wittensee beinahe wie künstlich angelegt erscheinen. Aber das ist er nicht, sein Ursprung liegt vielmehr in der Weichseleiszeit, deren Gletscher für die ungewöhnliche Form des Sees verantwortlich waren.

Segeln zwischen Haby und Schirnau

Gespeist wird der See durch die Habyer Au, während sein Abfluss bei Schirnau, also in der Nähe des Nord-Ostsee-Kanals liegt. Heute ist der Wittensee ein Wassersportrevier von großer Anziehungskraft, wobei Segeln, Surfen und Angeln im Zentrum der Freizeitgestaltung vieler Menschen steht.

Unser Ferienhaus am Wittensee

Vom Ferienhaus am Wittensee aus erreichen Sie per Fahrrad oder PKW verschiedene schöne Badestellen, entweder belebt mit Spielgeräten und Bolzplätzen oder ruhig und abgeschieden mit großer Flachwasserzone für die Kleinen. Eingebettet liegt der Wittensee in die wunderschöne Hügellandschaft des Naturparks Hüttener Berge.

  • Allein oder mit zertifizierten Natur- und Landschaftsführern können Besucher die herrliche Knick- und Redderlandschaft auf zahlreichen gut beschilderten und beschriebenen Routen erwandern.
  • Geht man über den Waldlehrpfad hinauf zum Aschberg hat man vom Kletterturm der Globetrotter Lodge aus einen grandiosen Blick über diese reizvolle Gegend.
  • Hier, 98m über dem Meeresspiegel, steht auch das bekannte Bismarckdenkmal, eine über 7m hohe Statue.
  • Bei einer Fahrradtour rund um den Wittensee vom Ferienhaus aus kann man die nach einem Brand 1659 wieder erbaute Feldsteinkirche in Bünsdorf, die Windmühle Auguste von 1874 in Groß Wittensee, das Künstleratelier Lambertz-Reese in Haby sowie das 1822 errichtete Denkmal zur Erinnerung an die Schlacht zwischen den mit Napoleon verbündeten Dänen und den alliierten Truppen Preußens, Schwedens und Russlands von 1813, die im Jahr 1318 erstmals erwähnte Dorfkirche St. Peter und Paul und das 1728 erbaute Herrenhaus in Sehestedt besuchen.
  • Die Landgasthöfe in Bünsdorf, Groß Wittensee, Haby und Sehestedt laden mit regionalen Spezialitäten zum Verweilen ein.

Die Energie spüren

Nachts spürt man im Ferienhaus am Wittensee manchmal sogar den nahen Nord-Ostsee-Kanal, wenn die Schiffsschrauben ihre Energie übertragen. Tagsüber können die Besucher kilometerweit an den Ufern des Kanals entlang wandern, walken oder radfahren und dabei den Blick auf die vorbeifahrenden Ozeanriesen oder Kreuzfahrtschiffe genießen.

Neue Energie kann man im Imbiss in Sehestedt, im Kaffeegarten des Himbeerhofes Steinwehr oder des Obsthofes Warleberg tanken – jeweils ebenfalls mit Blick auf die vorbeifahrenden Schiffe. Für Wissensdurstige gibt es wertvolle Informationen zu regenerativen Energien auf dem Windmühlenberg, nur wenige hundert Meter vom Ferienhaus am Wittensee entfernt, oder im neu von Studenten gestalteten Dorfmuseum in Sehestedt.